Hide Show Karriere mit Lehre

Starte deine Karriere mit einer Lehre bei DMH!Lehrling_feilen_klein.jpg

 

Die DMH Dichtungs- und Maschinenhandel GmbH ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Traboch, Österreich. Die DMH ist Erzeuger von CNC-Drehmaschinen zur Dichtungsproduktion, Halbzeugen zur Dichtungsfertigung sowie gedrehten Dichtungen. Als Familienunternehmen sind wir stolz, dass bereits 130 Mitarbeiter zur DMH Familie gehören und wir einen krisensicheren Arbeitsplatz bieten können.

Im Rahmen der Lehrlingsausbildung legen wir neben der fachlichen Ausbildung besonders Augenmerk auf soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

An unserem Standort in Traboch bilden wir laufend ca. 10 Lehrlinge in unterschiedlichen Lehrberufen aus.
Bei uns können folgende Lehrberufe erlernt werden: Zerspanungstechniker/in, Mechatroniker/in, Metallbearbeiter/in, Kunststofftechniker/in, Kunststoffverarbeiter/in, Maschinenbautechniker/in sowie Lagerlogistiker/in.

 

Was wir bieten:

Aufzhlungszeichen_rund.jpg  Interessante und umfassende Ausbildung

Aufzhlungszeichen_rund.jpg  Tolle Aufsteigschancen

Aufzhlungszeichen_rund.jpg  Gute Verdienstmöglichkeiten

Aufzhlungszeichen_rund.jpg  Einen zukunftsorientierten und krisensicheren Arbeitsplatz

Aufzhlungszeichen_rund.jpg  Eine zusätzliche Sprachausbildung (Englisch)

 

dmh_logo_2011.jpg Bonus:      überdurchschnittliche Lehrlingsentschädigung

dmh_logo_2011.jpg Bonus:      ein guter Lehrabschluss wird mit einer Prämie honoriert!

 

Was wir erwarten:

Aufzhlungszeichen_rund.jpg  Zuverlässigkeit / Genauigkeit

Aufzhlungszeichen_rund.jpg  Teamfähigkeit / Höflichkeit

Aufzhlungszeichen_rund.jpg  handwerkliches Geschick / technisches Verständnis

Aufzhlungszeichen_rund.jpg  Eigenständigkeit / logisches Denken

Aufzhlungszeichen_rund.jpg  Durchhaltevermögen / Belastbarkeit

Aufzhlungszeichen_rund.jpg  Lernbereitschaft / genaues Arbeiten

 

Bitte sende deine Bewerbungsunterlagen an karriere@dmh.at oder nutze das Bewerbungsformular unserer Karriereseite!

 

Werde Teil der DMH Familie – wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Hide Show Lehrberuf Mechatroniker/in

Dreher_Maschinenbedienung_klein.jpg

Lehrzeit:

4 Jahre

Aufgabenbereiche:

Die Antriebssysteme z.B. eines Flugzeuges, aber auch andere Maschinen und Geräte bestehen aus mechanischen und elektronischen Elementen. Mechatroniker/innen montieren und bedienen diese Anlagen. Darüber hinaus installieren sie die elektrischen Bauteile, schweißen die Werkstoffe zusammen und reparieren die Maschinen.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

Aufzhlungszeichen_rund.jpg mechatronische Teile herstellen und bearbeiten
Aufzhlungszeichen_rund.jpg elektrische, pneumatische (mit Luftdruck betriebene) und hydraulische (mit Flüssigkeitsdruck betriebene)
   Steuerungen aufbauen und prüfen
Aufzhlungszeichen_rund.jpg mechatronische Systeme programmieren, installieren und in Stand halten
Aufzhlungszeichen_rund.jpg mechatronische Baugruppen zusammenbauen und installieren

Erforderliche Eigenschaften:

Interesse an Mechanik und Elektronik, technisches Verständnis, manuelle Geschicklichkeit, rasche Auffassungsgabe

Hide Show Lehrberuf Kunststofftechniker/in / Kunststoffverarbeiter/in

Kunststoffverarbeitung_klein.jpgLehrzeit:

4 Jahre Kunststofftechniker/in

Aufgabenbereiche:

Die Kunststoffverarbeitung zeichnet sich in den letzten Jahren durch eine außergewöhnliche Dynamik in der Entwicklung von Maschinen, Werkzeugen und Werkstoffen aus. Dem wurde mit der Einführung des Lehrberufs des Kunststofftechnikers Rechnung getragen. Neben den Kenntnissen, die auch Kunststoffformgeber/innen in die Arbeit einbringen, wirken sie darüber hinaus an der Produkt- und Fertigungsentwicklung mit und sind im Produktionsmanagement ausgebildet. Die Kunststofftechniker/innen sollen später im Betrieb als Führungskraft mit höherer Selbständigkeit und Verantwortung tätig sein.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

Aufzhlungszeichen_rund.jpg Mitwirken an der Produkt- und Fertigungsentwicklung
Aufzhlungszeichen_rund.jpg Werkzeichnungen und technische Unterlagen lesen und anwenden
Aufzhlungszeichen_rund.jpg erforderliche Materialien auswählen, aufbereiten, beschaffen und überprüfen
Aufzhlungszeichen_rund.jpg Kunststoffe und Kunststoffhalbzeuge spanend und spanlos bearbeiten
Aufzhlungszeichen_rund.jpg Produkte aller Art aus Kunststoff unter Verwendung von branchenüblichen Verarbeitungstechniken herstellen
Aufzhlungszeichen_rund.jpg Oberflächen veredeln
Aufzhlungszeichen_rund.jpg Restprodukte verwerten und fachgerecht entsorgen

Erforderliche Eigenschaften:

technisches Verständnis, Genauigkeit,  handwerkliches Geschick, Verantwortungsbewusstsein

Hide Show Lehrberuf Prozesstechniker/in

Lehrling_klein.jpgLehrzeit:

3 ½ Jahre

Aufgabenbereiche:

Prozesstechniker(innen) planen den Einsatz der Werkzeuge und Vorrichtungen auf Fertigungsmaschinen und Fertigungsanlagen. Sie stellen die Maschinen und Anlagen ein, beschicken sie mit den erforderlichen Roh- und Hilfsstoffen (je nach Branchenschwerpunkt und zu produzierendem Produkt) und führen Prozesskontrollen durch. Bei Störungen und Fehlern greifen sie ein und nehmen die notwendigen Umstellungen und Anpassungen vor. Außerdem überwachen sie die Produktqualität und sorgen für die regelmäßige Wartung und Instandhaltungsarbeiten von Maschinen und Werkzeugen

Wichtige Ausbildungsinhalte:

Aufzhlungszeichen_rund.jpg Arbeitsschritte, -mittel und -methoden festlegen
Aufzhlungszeichen_rund.jpg Erforderliche Materialien auswählen, beschaffen und überprüfen
Aufzhlungszeichen_rund.jpg Einsatz von Werkzeuge und technischen Fertigungshilfen
Aufzhlungszeichen_rund.jpg Fertigungsmaschinen rüsten, umrüsten usw., Fertigungsanlagen bedienen und überwachen
Aufzhlungszeichen_rund.jpg Störungen und Fehler erkennen und beheben, Prozesskontrollen, Qualitätskontrollen, Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchführen
Aufzhlungszeichen_rund.jpg technische Daten über den Arbeitsablauf und die Arbeitsergebnisse erfassen und dokumentieren

Erforderliche Eigenschaften:

technisches Verständnis, Sicherheitsbewusstsein, Fingerfertigkeit, Koordination und Konzentrationsfähigkeit, logisch-analytisches Denken, gute körperliche Verfassung und Reaktionsfähigkeit

Hide Show Lehrberuf Zerspanungstechniker/in

Dreher_klein.jpgLehrzeit:

4 Jahre 

Aufgabenbereiche:

Fahrzeug- und Maschinenteile müssen exakt zusammenpassen. Zerspanungstechniker/innen stellen an elektronisch gesteuerten Fertigungsmaschinen Metallbauteile und Kunststoffteile her. Dazu verwenden sie spanabhebende Verfahren (drehen, fräsen, schleifen,…), das heißt, sie tragen so dünne Schichten ab, dass – wie beim Hobeln – feine Späne abfallen. Weiters programmieren, bedienen und reparieren sie Fertigungsmaschinen.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

Aufzhlungszeichen_rund.jpg Bauteile auf computergestützten und konventionellen Maschinen herstellen
Aufzhlungszeichen_rund.jpg Programme für Werkzeugmaschinen erstellen und ändern
Aufzhlungszeichen_rund.jpg Werkzeugmaschinen für die spanende Bearbeitung herrichten, in Betrieb nehmen und reparieren

Erforderliche Eigenschaften:

Genauigkeit, handwerkliches Geschick, Zuverlässigkeit, technisches Verständnis